basteln

DIY - Weihnachtsbaumgirlande

12:12


Hallo Ihr Lieben,
in zwei Tagen ist Weihnachten und viele schmücken ihren Weihnachtsbaum erst am Morgen des Heiligabend. Natürlich bastel ich als echter DIY-Fan auch meinen Baumschmuck am liebsten selber. Heute zeige ich Euch, wie Ihr suuuper einfach eine tolle Weihnachtsbaumgirlande basteln könnt, die locker das eingestaubte Lametta ablösen könnte. :)

Also los geht’s.




Ihr braucht:
- festes Papier in Euren liebsten Weihnachtsfarben*
 - Wenn Ihr mögt Filz
- eine Nähmaschine oder Nadel und Faden

(*Das tolle goldene Glitzerpapier habe ich von McPaper. Es funkelt richtig)
Als erstes müsst Ihr die Formen ausschneiden oder wenn Ihr einen Stanzer habt, geht das mit dem natürlich noch viel einfacher. Ich fand Kreise schön. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr aber natürlich jede Form nehmen, die Euch gefällt – Herzen, Quadrate, Dreiecke. Um ein bisschen Abwechslung reinzubringen, habe ich auch ein paar „Schneeflocken“ ausgestanzt. Für einen schönen Materialmix habe ich neben dem Papier auch ein paar Kreise aus Filz ausgeschnitten. Als Farben wählte ich meine klassischen lieblings Weihnachtsfarben – rot, gold, grün, weiß.
 Dann müsst Ihr die ausgestanzten Formen nur noch aneinandernähen. Mit einer Nähmaschine geht das am Einfachsten. Nadel und Faden tun es natürlich auch. Je nachdem wie lang Eure Kette werden soll, müsst Ihr entsprechend viele Formen aneinander reihen.
Am besten legt Euch die Formen neben der Nähmaschine bereit. So dass ihr flüssig arbeiten könnt.
Yuki war auch mal wieder dabei und hat fasziniert zugeschaut <3
Zack! Und schon ist die schöne Kette fertig! Super einfach oder?! 
Dann müsst Ihr die Kette nur noch um den Baum drapieren. Dazu nutze ich solche Häkchen, mit denen man sonst die Kugeln aufhängt, damit sie schön hängt. Natürlich könnt Ihr so eine Kette auch überallsonst als Festliche Deko benutzen :)

Dieses Jahr war ich ja nicht so Weihnachtsdeko begeistert. Aber der Baum musste einfach sein <3
Habt Ihr Eure Wohnung und den Baum schon geschmückt, meine Lieben? Oder macht Ihr das auch erst am Heiligabend?

Dieser Post entstand übrigens in Zusammenarbeit mit Radbag. Auf dem Radbag-Blog gibt es einen super Weihnachts-Countdown mit vielen Tipps, Tricks, DIYs und Rezepten von vielen tollen Blogger-Girls. Schaut unbedingt mal vorbei! :)


Ich wünsche Euch tolle Weihnachten! <3

*liebe Grüße Anja

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Deine Girlande für den Weihnachtsbaum gefällt mir sehr gut, sie sorgt für bunte Abwechslung:-)

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Kristin

    AntwortenLöschen