DIY

DIY Weihnachtskalender mit Frau von Zahl

13:58

Hey hey Ihr Lieben,
hui* krass schon wieder November. Also ist auch bald schon wieder Weihnachten! Oh mein Gott! Also fangen wir dochmal langsam an uns auf Weihnachten einzustimmen?! ;) Und zwar mit einem Weihnachtskalender! *Yey* und das natürlich mal wieder selbstgebastelt.
Dieses Jahr habe ich dafür von der lieben Frau von Zahl ein Set von ihrem tollen neuen Typo-Zahlen-Geschenkpapier zur Verfügung gestellt bekommen. Großartig! Ich habe es schon letztes Jahr bewundert und freute mich über die E-Mail von Ihr darum umso mehr (:

Erinnert Ihr Euch vielleicht an meinen Weihnachtskalender von vor zwei Jahren? Er ist quasi meine Grundlage, auch letztes Jahr machte ich eine Variation davon. Auch diesmal basiert er auf den kleinen Papier-Tütchen.

http://i1335.photobucket.com/albums/w672/aentschiesblog/IMG_4130_zps9y2ggvpd.gif
Hier nochmal zur Erinnerung wie einfach diese zusammengefaltet werden.
(Das Pinke Tape war jetzt nur zur Ansicht, für den Kalender nahm ich durchsichtiges Klebeband)
Wer es lieber nochmal ganz langsam Schritt für Schritt nachbasteln will, schaut einfach nochmal hier :)
So und da haben wir 24 wundervolle Tütchen.
Das Papier hat eine wunderschöne silberne Rückseite, die nun im Innenraum der Tütchen glänzt. Ich mag das sehr. Das Papier ist sehr hochwertig und lässt sich super gut falten und verarbeiten.
 
Nun müssen die Tütchen befüllt werden. Hier nur eine kleine Idee. Ich nehme am liebsten verschiedene Weihnachtssüßigkeiten und hier und da mal eine kleine Überraschung.
(Alles kann ich Euch nicht zeigen, weil der Besitzer des Kalenders mitliest :))
Da die Zahlen ja nun schon auf dem Papier stehen, brauchen wir keine Label dafür, also dachte ich muss anders ein bisschen Pepp in Kalender. Dazu durfte ich in Lus Bastelkiste kramen und mir dieses wundervoll knallige neonfarbene Bäcker-Garn von Garn und mehr ausborgen <3
Ich finde es ist ein hervorragendes Farbhighlight.
24 Tüten zu befüllen hat sogar ein bisschen etwas meditatives an sich. Ich habe sie erstmal in eine weiße Box zwischen gestapelt. Das sah so eigentlich auch schon seh schön aus. Aber ich hatte einen anderen Plan...
Ein Mobile! Also nun mussten alle Tütchen noch aufgehängt werden. Als Aufhängung nahm ich einen Großen Stickrahmen. Sowas bekommt Ihr z.B. bei Snaply Nähkram zu kaufen.
Also nun hieß es 24 Tüten mit 24 Knoten in verschieden langen Strippen an den Strickrahmen zu befestigen. Ich habe sie an den Innenrahmen geknotet und danach den Aussenrahmen herum gespannt, so hält alles bombenfest und trägt das Gewicht der Tütchen.
Ich habe die Tütchen schon an dem Aufgehängtem Stickrahmen rangebimselt, so konnte ich die Gewichtverteilung besser einschätzen. Und nun hängt alles gerade :)
Das neonfarbe Garn leuchtet so wunderschön aber wirkt nicht zu überladen, wie ich finde und das wundervolle Typo-Papier kann für sich wirken.
Wer keinen Platz oder keine Lust auf ein so großes Mobile hat, kann die Tütchen natürlich auch einfach an eine Schnur hängen und mit Klammern befestigen oder sie in eine schöne Kiste oder Korb stellen :)

Wie findet Ihr meinen Kalender? Und seid Ihr dieses Jahr auch so früh dran mit Eurem Weihnachtskalender? Oder braucht Ihr auch so tolles Zahlen Papier? Dann schaut dochmal bei Frau von Zahl im Onlineshop vorbei :)

*liebe Grüße
Eure Anja (:


PS: Das man mit diesem tollen Papier noch andere tolle Sachen machen kann, zeige ich Euch in ein paar Wochen :)

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Gefällt mir super gut! So etwas Ähnliches werde ich auch machen. Allerdings kann man bei uns nichts an die Wand hängen, deswegen weiß ich noch nicht so recht, wie ich das machen soll.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus! Ich liebe die Farbkombination!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja richtig toll aus! Die Kombination mit s/w und pink ist besonders schön!
    LG Ioana

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Adventskalender ist richtig toll!Und deine Anleitung zum Tütchen falten werde ich mir bestimmt noch öfter angucken...nur wirds wohl bei mir noch etwas dauern, bis ich die Adventskalender gemacht habe (das kommt jedes Jahr immer sooo plötzlich;)
    Lieben Gruß
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Boah, sieht das schön aus! <3 Ganz toll, liebe Anja, und du bist mal wieder superzeitig dran mit deinem Kalender, so organisiert. (: Ich finde die Idee, wie du die Geschenke verpackt und aufgehängt hast, einfach wunderbar!

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich - total die schöne Adventskalender-Idee! : )

    AntwortenLöschen
  7. Der Kalender ist ja irre cool... Echt toll. Auch die bildliche Beschreibung zum Falten der Tüten gefällt mir sehr. :)

    Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty #adventskalenderliebe mitzumachen. Schau doch mal vorbei, lass dich inspirieren und sei Inspiration für andere. [Backlink bitte nicht vergessen.] Liebe Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  8. So toll liebe Äntschie, könnte glatt für eine neue Trendlampe durchgehen.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen