DIY

DIY mit Bosch

17:16

Hallo hallo meine Lieben, 
vielleicht habt Ihr es ja letzte Woche schon in meiner Insta-Story gesehen. Ich wurde von Bosch* zum Malzwiese-Festival zu einem DIY-Workshop eingeladen. Meine liebste Lu war auch dabei und wir hatten jede Menge Spaß! Heute möchte ich Euch hier zeigen, was wir schönes gewerkelt haben. Also schaut mal her! :)

*Werbung: Dieser Beitrag entstand in der Zusammenarbeit mit BOSCH Home & Garden

Das Malzwiese Festival findet seit ein paar Jahren immer Anfang des Sommers in Berlin statt. Die Location in der Malzfabrik ist wirklich wunderschön, und es gibt viele viele spannende Dinge zu entdecken. Es gab Musik, DIY-Stationen, viele kleine Food-Trucks mit Leckereien aus verschiedenen Nationen, einen Naturteich in dem man sogar baden konnte, viele kleine Verkaufs- und Info-Stände zum Thema Nachhaltigkeit und Natur. Ein sehr spannendes und schönes Konzept wie ich finde! :)

Angekommen beim DIY-Stand von Bosch warteten kleine süße Werkbänke und jede menge Bosch-Werkzeuge zum ausprobieren auf uns. GENAU MEIN DING! Dass ich Handwerken liebe, wisst ihr ja schon durch meinen Blog. Mein Papa hat mir vieles, was ich dazu wissen wollte, beigebracht und ich habe zuhause schon einiges an die Wand geschraubt, gebohrt, gesägt und geschliffen.
Die super lieben Mädels von Bosch hatten ein tolles DIY-Projekt für uns vorbereitet. Wir bauten uns ein kleines Tablett aus Holz mit Trageriemen aus Kunstleder. Also sägten, klebten, schnippelten und schraubten wir drauf los.
Ich habe an diesem Tag das erste mal mit einer elektrischen Stichsäge gesägt. Und ich sage Euch: DAS WAR EIN SPASS! Man fühlt sich richtig stark dabei irgendwie. :D Für das Tablett habe ich ganz easy eine Holzplatte in Form gesägt, Vierkantleisten als Stopper an zwei Seiten geleimt und zwei Tragegriffe aus braunem Kunstleder angeschraubt. So einfach und trotzdem genial. :)

Wenn Ihr mehr Eindrücke von dem Tag sehen wollt, könnt Ihr gern auf meinem Instagram-Profil in den Storyhighlights unter "Blog" nochmal nachschauen. :)
Nach dem Festival und dem Workshop wieder zuhause angekommen, musste Yuki das neue Tablett gleich mal Probesitzen. haha* Typisch Katze oder? <3
Mein schönes selbstegmachtes Tablett bringt nun unsere leckeren Sommerdrinks sicher auf den Balkon. Hier seht Ihr einen Granatapfel-Zitronenthymian-Caipirinha. mmmh* Lecker! :)

Und ich überlege mir jetzt, was ich als nächstes Tolles sägen, bohren, schrauben und werkeln kann. :D SO EINE FREUDE! <3

PS: Danke an Bosch für die Einladung zum Festival und für den spaßigen Workshop.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das war ein Spaß mit den Werkzeugen!! :) Schönes Projekt, super Fotos! :) Kussi, Lu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    an diesem Workshop hätte ich auch so meine Freude gehabt.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    AntwortenLöschen